Unsere Wohnheime


Was liegt wo?

Blick auf das Wohnheim Ritterstraße 13
Unsere Schlosswohnheime

Direkt unterhalb des Marburger Schlosses, in der so genannten Oberstadt, befinden sich diese fünf Wohnheime: der "Forsthof", das "Dr.-Carl-Duisberg-Haus", das "Bettina-Haus", das integrative Wohnheim "Konrad-Biesalski-Haus"  und die "Ritterstraße 13".

Blick auf das Max kade zentrum im Studentendorf
Das Studentendorf am Ortenberg

Das Studentendorf ist ein Komplex aus acht einzelnen Wohnheimen, die sich um das Begegnungshaus "Max-Kade-Zentrum" gruppieren. Es befindet sich in zentraler Lage am Fuß des Kornbergs zwischen den Stadtteilen Waldtal und Ortenberg. Direkt daneben befinden sich die "Karl-Egermann-Häuser" und das neue Wohnheim "Hasenherne".

Blick auf das Wohnheim in Wehrda und die Wiese davor
Wohnheime in Wehrda

Der Wohnheimkomplex liegt im Norden Marburgs, im Stadtteil Wehrda. Hier befinden sich drei Häuser in ruhiger Lage umgeben von viel Natur.

Blick auf das Christian Wolff Haus
Die Christian-Wolff-Häuser am Richtsberg

Die Christian-Wolff-Häuser befinden sich am Richtsberg im südlichen Teil der Stadt und bieten zusammen 250 Wohnheimplätze.

Blick auf die Gutenbergstraße 31
Zentral gelegen - mitten in der Stadt

Das erst 2016 eingeweihte Wohnheim "Gutenbergstraße 31" steht - wie der Name schon sagt - in der Gutenbergstraße und damit in sehr zentaler Lage direkt neben dem Fachbreich Psychologie. Im Erdgeschoss befindet sich ein kleines Café, das Café Satz.